Der nackte Wahnsinn

Schauspiel von Michael Frayn

 

'Der nackte Wahnsinn' zeigt eine Theatergruppe, die ein ganz 'normales' Stück an einem ganz 'normalen' Probentag einstudiert. Dabei passieren ganz 'normale' technische und menschliche Pannen. Verklemmte Türen, falsche Auftritte, Liebeleien und Eifersüchteleien treiben den Regisseur langsam, aber sicher in den nackten Wahnsinn. Es geht dabei um Türen und Sardinen, um Auftritte und Abgänge. Der Autor Michael Frayn zeigt aber auch das wahnsinnige Theaterleben backstage, also hinter den Kulissen. Wie das Stück sich nach einigen Monaten Tournee verändert, ist dann 'Der nackte Wahnsinn'.
Eine wahre Herausforderung für die SpielerInnen der Sinsheimer Theaterkiste, bei der nicht nur die Proben und der Bühnenbau, sondern auch die Versprecher 'Der nackte Wahnsinn' waren. Die Lachmuskeln wurden strapaziert!

Es spielten
Horst Huth, Nicole Mosdzien, Beate Streit, Iris Frey, Franz Kapinus, Anne Schulte-Holthaus, Lothar Gärtner, Wolfgang Döngi, Cathriona Siffling
Souffleuse
Erika Pedde-Schiedt
Regie
Uschi Barth