Sekretärinnen

Tippical von Franz Wittenbrink

   

    

 

 

 

Was passiert, wenn acht unterschiedliche Schreibdamen zusammen sind? Worüber unterhalten sie sich? Wovon träumen sie? Was sind ihre Phantasien? Die Bühne des Theatersaals in der Carl-Orff-Schule Sinsheim wird zum Großraumbüro. Acht Sekretärinnen (vom Vamp über das schüchterne Hausmütterchen bis hin zur biederen Bürovorsteherin sind alle vorhanden) geben einen Einblick in ihre geheimen Gedanken, ihre Sehnsüchte, Wünsche und Träume, besingen aber auch ihre Sorgen und Nöte. Sie haben Probleme mit der Identität, beanspruchen nur "A little respect", wollen sich nicht länger unterdrücken lassen. Da hat es der einzige Mann des Stücks, der Bürobote, alles andere als leicht.

Kritik der Rhein-Neckar-Zeitung vom 29. 01. 2008

    

 

Radio Ton/Heilbronn "Werbung"

Sekretärin 1

Uschi Barth

Sekretärin 2

Cathriona Siffling

Sekretärin 3

Nicole Mosdzien

Sekretärin 4

Cornelia Schüle

Sekretärin 5

Tanja Gehrig

Sekretärin 6

Ulrike Beigel , Ute Schwab

Sekretärin 7

Martha Falk

Sekretärin 8

Erika Pedde-Schiedt

Bürobote

Rudi Reimitz

   

Pianist

Stefan Glasbrenner

Technik

Lothar Gärtner, Bruno Neff, Horst Huth

musikalische Leitung<

Bruno Neff, Tanja Gehrig

Regie

Uschi Barth

 

kurzer Mitschnitt 1

kurzer Mitschnitt 2

kurzer Mitschnitt 3/respect

kurzer Mitschnitt 4/Schreibmaschine

kurzer Mitschnitt 4/Sexbomb