Süffige W-Einakter

eine theatralische Weinverkostung

 

   

Dies war kein Weinseminar, sondern ein humorvoller, spritziger, musikalischer Theaterabend rund um den Wein. In vielen kleinen W-Einaktern wurde das Kulturgetränk in all seinen Facetten und Auswirkungen beleuchtet. An jedem der vier Wochenenden gab es sechs Weine eines Winzers zu probieren. Der Winzer/die Winzerin höchstpersönlich erklärten noch so Mancherlei über den Rebensaft.

 

 

 

Zu Besuch war die "holländische Weinkönigin" Eifche van der Schlampe, die für eine Riesenportion Humor sorgte.
Da blieb kein Auge und auch keine Kehle trocken.

 

Kritik der Rhein-Neckar-Zeitung vom 09 04. 2013

   

 

kurzer Mitschnitt

kurzer Mitschnitt/Termini

SpielerInnen

Nina von Carlsburg

 

Luitgart Hutzler

 

Conny Schüle

 

Anne Schulte-Holthaus

 

Wolfgang Döngi

 

Lothar Gärtner

 

Franz Kapinus

 

Bernhard Neef

Weinkönigin

Tanja Gehrig

Gesang

MGV Sängerbund Unterschwarzach

beteiligte Weingüter

Weingut Uhler & Blank, Sinsheim-Weiler
  Weingut Nico Gmelin, Angelbachtal
  Weingut Schädler, Maikammer-Alsterweiler
  Weingut Koch, Dielheim

musikalische Leitung

Eric Grunwald

Technik

Andreas Herrtwich, Andy Schüle

Idee, Textzusammenstellung, Moderation und Regie

Uschi Barth